Der Luftsportverein Schwelm e.V. wurde im Jahre 1952 von einer Gruppe Modellflieger gegründet.

Langsam aber stetig wuchs im Verein der Wunsch sich selbst in die Lüfte zu erheben und so begannen 1959 die ersten Vereinsmitglieder mit ihrer Flugausbildung in Lennep auf dem “Galgenfeld“. Unmittelbar darauf folgte der Bau des ersten eigenen Segelflugzeuges, einem Grunau Baby 2b, mit dem am 19. März 1961 der erste Flug in Wipperfürth stattfand.

Im Juni 1963 haben wir unsere Heimat in Radevormwald auf dem heutigen Flugplatz Radevormwald-Leye gefunden.
Hier bilden wir, zusammen mit unseren Fliegerkameraden vom LSV-Radevormwald und LSC-Wuppertal, die Flugplatzgemeinschaft Berg-Mark e.V.

2011 wurde von Vereinsmitgliedern des LSV-Schwelm e.V. ein Kurz-Film erstellt, diesen könnt ihr hier anschauen: LSV-Schwelm-Film auf Youtube