Flugplatz

Das Segelfluggelände Radevormwald-Leye wird von der Flugplatzgemeinschaft Berg-Mark e.V. unterhalten, diese Flugplatzgemeinschaft (FPG) bildet sich aus den am Flugplatz ansässigen Vereinen: LSV-Radevormwald, LSV-Schwelm und LSC-Wuppertal.

Piloten-Information:
Unsere Zulassung als Segelfluggelände erlaubt Starts von motorgetriebenen Luftfahrzeugen und Luftsportgeräten leider nur mit gültiger Außenstartgenehmigung für Radevormwald. Landungen von platzfremden Fluggeräten mit Motorisierung müssen von unserer Flugleitung als Not- oder Sicherheitslandung dokumentiert werden.

Landungen von platzfremden Segelflugzeugen sind natürlich kein Problem, wir haben jedoch keinen Windenstart, aufgrund der kurzen Piste können wir nur F-Schlepp anbieten.

Gestrandete Segelflieger können am Wochenende generell mit der Möglichkeit eines Rückschlepps rechnen.

 

Geländeinformationen:

Name:Segelfluggelände Radevormwald – Leye
Telefon:+49 2195 8409 (nur bei Flugbetrieb besetzt)
E-Mail-Adresse:info@flugplatz-radevormwald.de
Webseite:http://www.flugplatz-radevormwald.de
Koordinaten: N 51° 13′ 00" - E 007° 23′ 00″
Frequenz:RADE INFO - 123,475 MHz
Bahn:09 / 27 (Gras mit Anrollstreifen)
Länge Landebahn (Schwelle-Schwelle): 355 m
Länge Gesamt (incl. beide Anrollstreifen):680 m
Flugplatzhöhe: 389 m / 1276 ft
Platzrunde Motorflug:Nordplatzrunde 2300 ft
Platzrunde Segelflug:Südplatzrunde
Zulässige Startarten:- F-Schlepp
- Eigenstart nur mit Genehmigung gem. § 25 Abs. 1 LuftVG